Das Netzwerk Politsche Bildung

Im Sommer 2000 schlossen sich in Berlin 30 Institutionen der außerschulischen politischen Bildung zum Netzwerk Politische Bildung zusammen. Gemeinsamer Nenner des informellen Verbunds ist die Orientierung an den Grundwerten der Sozialen Demokratie. Zum Netzwerk gehören Bildungsträger und Bildungsreferent_innen; Einrichtungen mit eigenen Bildungsstätten ebenso wie Bildungswerke ohne feste Lernorte. Moderator des Netzwerks ist die Politische Akademie der Friedrich-Ebert-Stiftung.

...

Grundwerte der Sozialen Demokratie

In Seminaren, Workshops, Kompetenztrainings und Online-Formaten informieren die Mitglieder des Netzwerks Politische Bildung zu den aktuellen und grundsätzlichen Themen aus Politik und Zeitgeschichte, diskutieren die politischen Alternativen und qualifizieren für ein wirksames politisches Engagement.

weiterlesen

...

Selbstverständnis und Arbeitsstruktur

Die vernetzten Arbeits- und Kommunikationszusammenhänge basieren auf dem Selbstverständnis, wonach sich Organisationen in Netzwerken zueinander finden, die sich durch diese spezielle Verbindung einen Vorteil versprechen. Die Organisationen behalten ihre rechtliche Unabhängigkeit. Der Nutzen bestimmt die Lebensdauer. Grundlage für die Zusammenarbeit im Netzwerk sind Kooperationen, Vertrauen, Verlässlichkeit und Verhandeln.

...

Projekte und Angebote

Die Partner im Netzwerk stimmen sich regional ab und treffen sich zu Arbeitskonferenzen in Berlin und Bonn, um Themen von grundsätzlicher Bedeutung an der Schnittstelle von Politik und Politischer Bildung zu diskutieren.

...

Das Netzwerk und seine Aufgaben

  • Bereitstellung eines aktuellen, bedarfsgerechten und praxisorientierten Bildungsangebots für wichtige gesellschaftliche Zielgruppen;
  • Erfahrungsaustausch und Selbstkoordination der Angebotsentwicklung;
  • Kompetenzerhöhung und Unterstützung in der Alltagsarbeit der Bürger_innen im politischen Ehrenamt;
  • Weiterentwicklung der politischen Bildung in Deutschland durch das Gespräch mit Vertretern aus Politik und Gesellschaft.

"Unsere Arbeit orientiert sich an den Grundwerten und politischen Zielen einer Sozialen Demokratie."

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
Politische Akademie

Verena Bach
Telefon: +49 228 883 - 7121
verena.bach@fes.de


Schreiben Sie uns

Bei Fragen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht. Verwenden Sie bitte das folgende Formular.

Lernen Sie unser Netzwerk kennen!